GLOABLIZED – Das Projekt

„Wir leben in einer Welt voller Wunder. Was haben die Menschen daraus gemacht?“

Die Welt, in der wir leben, hat sich in einem für uns nicht greifbaren Tempo verändert. Nicht scheint mehr zu sein wie noch vor fünfzig Jahren – die Welt ist globalisiert, GLOBALIZED. Doch was genau hat dieser Prozess wirklich verändert? Mit den Vorteilen werden wir, die Menschen in Deutschland, tagtäglich konfrontiert. Aber ist das die ganze Wahrheit? Oder kann es sein, dass im Hintergrund etwas geschieht, das niemand so wirklich wahrhaben will: Dass wir mit unserem derzeitigen Lebensstil den Planet Erde – jenen Ort der perfekten Rahmenbedingungen, der sich über Milliarden Jahre entwickelt hat – in einer grotesk kurzen Zeitspanne in eine Schieflage bringen, aus der es keinen Ausweg mehr geben könnte?

Auf meiner Weltreise im nächsten halben Jahr, die mich nach Südostasien, Neuseeland, in die Südsee sowie die USA führen wird, versuche ich, all das in Worte zu fassen und Ihnen, lieber Leser, näher zu bringen. Denn an einem mangelt es ganz offensichtlich: Die Aufklärung darüber, wie unser westlicher Lebensstil in anderen Erdteilen ein Problem nach dem anderen verursacht. GLOBALIZED wird versuchen, diese teilweise so einfach vermeidbaren Probleme zu kommunizieren und nach Lösungen zu suchen. Verfolgen Sie die Blogeinträge oder fangen Sie auf den anderen Seiten der Homepage an, mehr über ihren eigenen Lebensstil herauszufinden. Vielleicht findet sich so schon ein Punkt, an dem Sie ansetzen können?

Denn was schlussendlich das Ziel sein muss, liegt auf der Hand: Wir gemeinsam müssen eine neue Welt bauen, eine bessere als die heutige. Oder soll unsere Generation später als jene in die Geschichte eingehen, die völlig blind die oben genannte Schieflage verursacht hat? Noch ist es nicht zu spät.

Was es braucht, sind Ideen und Visionen. Und genau die soll GLOBALIZED liefern.

 

 

BILD